Logo Slideshow

Cookie Warnung

Logo Slideshow

 
 

Spülbecken Küche ?

Welches Spülbecken hätten Sie den gerne ?

Wir verfügen über große Bestände an Spülen Sonderposten für Ihre Küche. Man sagt uns nach, dass wir über die größte Sonderposten Spülenausstellung verfügen,

die in Deutschland zu finden ist. Welchen Hersteller Suchen Sie ? 

 

SPÜLEN – EINBAUSPÜLEN

Moderne Einbauspülen für Ihre Einbauküche gibt es aus Edelstahl, Granit, Porzellan, Glas und Keramik.
Es gibt auch Granit Verbundstoff Spülen, die zu einem hohen Prozentsatz aus Granit bestehen.


Die üblichsten Farben sind Grau, weiß, silber oder beige.


Von der Form her sind Eckspülen von konventionellen Spülen zu unterscheiden.
Spülen gibt es als einfache Spülen mit einem Becken, als Spüle mit einem Becken und Restebecken sowie Einbauspülen mit Doppelbecken.

Material Berater für Einbauspülen:

Einbauspülen aus Edelstahl

  • pflegeleicht
  • passt zu nahezu jeder Küche
  • unempflindlich gegenüber Hitze
  • Flecken wirken schnell störend
  • kratzempfindlicher als andere Materialien
  • relativ weiches Material, dadurch geht aber auch weniger kaputt

Granit- Spülen

  • benötigen etwas mehr Pflege als andere Materialien
  • natürliche Optik
  • sehr lange haltbar
  • kratzfest
  • wirkt modern und stylisch

Keramik- Einbauspülen

  • robust
  • hitzebeständig
  • kratzfest
  • pflegeleicht
  • allerdings schwerer als andere BEcken

Einbauspülen aus Glas

  • sehr glatte Oberfläche
  • sehr hygienisch

 

Wir unterscheiden folgende verschiedene Einbau Typen von Spülen:
Bei konventionellen Einbauspülen liegt die Spüle auf der Arbeitsplatte auf.


Vorteile einer konventionellen Spüle ist der günstige Preis und der problemlose Einbau.
Allerdings kann sich im Randbereich Schmutz ansammeln.

Eckspülen
Gerade für Einbauküchen in L oder U Form bietet sich eine Eckspüle an.
Durch die platzsparende Form wird die Ecke optimal ausgenutzt.

flächenbündige Spülen
Die Besonderheit bei flächenbündigen Spülen ist, dass es keine Kante zur Arbeitsplatte gibt, d.h. der Übergang ist im Idealfall absolut eben.
Dadurch lässt sich dieser Bereich einfacher reinigen.
Auch von der Optik her ist die flächenbündige Spüler ein echter Hingucker in Ihrer Einbauküchen.
Der Einbau einer flächenbünigen Spüle stellt allerdings höhere Anforderungen an das fachliche Können des Monteurs.
Wegen der hohen Ansprüche an die Genauigkeits des Ausschnittes kommen besonders Stein- und Granit Arbeitsplatten in Frage.
Im Vergleich zu der konventionellen Spüle verfügen wir über einen etwas größeren Arbeitsbereich.

 

Unterbauspülen
Bei den Unterbauspülen ist die Spüle in die Arbeitsplatte eingelassen.
Die Spüle ist also etwas tiefer als die Arbeitsplatte.
Oft haben Unterbauspülen allerdings keine Abtropffläche.
Dafür ist die Unterbauspüle besonders einfach zu reinigen, Essensreste oder sonstiger Schmutz wird einfach in das Becken gewischt.
Gedanken muss man sich aber über die Positionierung der Armatur machen.
Diese muss entweder in die Arbeitsplatte der Küche integriert oder an der Wand montiert werden.
Hierbei ist drauf zu achten, dass die Öffnung von evtl. vorhandenen Fenstern nicht beeinträchtigt wird.


Spülstein
Haupt Merkmal von Spülsteinen ist, dass die die Spüle etwas über die Arbeitsplatte herrausragt.
Die besondere Optik erinnert an Küchen aus früheren Zeiten.

Kein Eintrag gefunden!

Einbauspüle - Küchenspüle -Waschbecken Küche